Salate

Auberginensalat mit Joghurt

Auberginensalat mit Joghurt

Die Zutaten

  1. Aubergine 1 Stück
  2. Salz nach Geschmack
  3. Pfeffer nach Geschmack
  4. Olivenöl 3 Esslöffel
  5. Griechischer Joghurt 400 Milliliter
  6. Knoblauch 1 Nelke
  7. Rote Zwiebel 1 Stück
  8. Zitronensaft aus einer halben Zitrone
  9. Mehrere Blätter Minze
  10. Petersilie nach Geschmack
  • Hauptbestandteile: Aubergine, Zwiebel, Knoblauch
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Backblech, Pergament, Messer, Brett, Teller, Backofen.

Kochen:

Schritt 1: Hacken Sie die Aubergine.


Die Auberginen waschen, in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Olivenöl vermengen.

Schritt 2: Backen Sie die Aubergine.


Stellen Sie den Ofen zum Aufwärmen ein 200 Grad.

Legen Sie die Auberginenscheiben auf ein mit Backpapier überzogenes Backblech und legen Sie sie in den Ofen 15 Minuten. Kleine Gemüsestücke werden ziemlich schnell gebacken.

Schritt 3: Zwiebel hacken.


Während die Aubergine gekocht wird, die rote Zwiebel sehr fein hacken.

Schritt 4: Hacken Sie die Grüns.


Das Gemüse und den Knoblauch in kleine Stücke schneiden. Shuffle.

Schritt 5: Mischen Sie den Auberginensalat mit Joghurt.


Zwiebel in einer Schüssel mit Knoblauch und Kräutern mischen, griechischen Joghurt, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. Dann Scheiben gebackene Auberginen in diese Sauce geben.
Lassen Sie den Salat am besten über Nacht im Kühlschrank stehen, damit sich Geschmack und Aroma vermischen.

Schritt 6: Auberginensalat mit Joghurt servieren.


Auberginensalat mit gekühltem Joghurt servieren. Ich esse es nur mit Brot, und es ist sehr lecker!
Guten Appetit!

Sehen Sie sich das Video an: Auberginensalat mit Joghurt-Jogurtlu közlenmis patlican salatasi-meinerezepte (Oktober 2020).