Fleisch

Schweinefleisch Tonkatsu

Schweinefleisch Tonkatsu

Die Zutaten

Für Schweinefleisch

  1. Schweinefleisch 200-300 Gramm
  2. Meersalz 3-4 Prise
  3. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  4. Hühnereier 2 Stück
  5. 3 Teelöffel gießen
  6. Weizenmehl 50 Gramm
  7. Panko oder Cracker aus einem Baguette 100 Gramm
  8. Pflanzenöl zum Braten

Für Tonkatsu-Sauce

  1. Austernsauce 1 Esslöffel
  2. Worcestershire Sauce 2 Esslöffel
  3. Ketchup 2 Esslöffel
  4. Zucker 1-2 Teelöffel
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Brot
  • Teil 3-4
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Pfanne, Spatel, Gabel, Teller.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Tonkatsu-Sauce vor.


Um die Sauce zuzubereiten, mischen Sie einfach die Austernsauce, Worcestershire-Sauce, Ketchup und Zucker. Alles gut mischen und stehen lassen, bis das Fleisch gar ist.

Schritt 2: Das Fleisch hacken.


Das Schweinefleisch in Scheiben schneiden 1-1,5 Zentimeter. Das Fleisch leicht verquirlen und mit Pfeffer und Salz bestreuen.

Schritt 3: Paniertes Schweinefleisch.


Drei Teller kochen. Gießen Sie Mehl in eines, schlagen Sie Eier mit 3 Teelöffeln Wasser in einem anderen, zerbröckeln Sie Cracker im letzten oder gießen Sie Punk.
Rollen Sie das Schweinefleisch zuerst in das Mehl, dann in das Ei und zuletzt in die Semmelbrösel.

Schritt 4: Schweinefleisch Tonkatsu braten.


Erhitze ein wenig Pflanzenöl in der Pfanne. Wenn das Öl warm ist, lege das panierte Schweinefleisch hinein und brate es auf beiden Seiten goldbraun an.

Schritt 5: Schweinefleisch Tonkatsu servieren.


Schneiden Sie beim Servieren die Schweinefleischstücke in Stücke, gießen Sie die zuvor zubereitete Sauce ein und achten Sie darauf, eine Beilage, z. B. aus Reis, hinzuzufügen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Austernsauce kann durch Pilz- oder Teriyaki-Sauce ersetzt werden.

- Es gelingt Ihnen nicht, Panko durch gewöhnliche Semmelbrösel zu ersetzen. Trocknen Sie das Baguette am besten und zerkleinern Sie es anschließend in große Krümel.