Salate

Brokkolisalat mit Knoblauchsoße

Brokkolisalat mit Knoblauchsoße

Zutaten für Brokkolisalat mit Knoblauchsauce

Für den Salat

  1. Brokkoli 1 Stück (mittelgroß)
  2. Mais 1/2 Dosen
  3. 5 Eier
  4. Sonnenblumenkerne 1 Tasse
  5. Salz nach Geschmack

Für die Sauce

  1. 2 Knoblauchzehen
  2. Mayonnaise 2 Esslöffel
  3. Naturjoghurt 1 Tasse
  4. Pfeffer nach Geschmack
  5. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten Brokkoli, Mais, Eier
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Teller, Pfanne, Esslöffel, Küchenmesser.

Kochen:

Schritt 1: Brokkoli kochen


Brokkoli abspülen, Blütenstände von den Stielen trennen.
Das Salzwasser kochen und den Brokkoli einige Minuten darin kochen, bis der Kohl weich ist. Cool.

Schritt 2: Eier kochen.

Hart gekochte Eier abkühlen lassen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Optional können Sie gekochte Eier raspeln.

Schritt 3: Braten Sie die Samen.


Die geschälten Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne mit etwas Salz anbraten. Oft rühren, bis sie goldbraun sind.
Gebratene Samen auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 4: Bereiten Sie die Knoblauchsauce vor.


Joghurt mit Mayonnaise mischen, gehackte Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Sehr gut mischen, um eine einheitliche Sauce zu erhalten.

Schritt 5: Mischen Sie die Zutaten.


Sammeln Sie den Salat in Schichten. Die ersten sind die hartgekochten Eier. Mit zwei Esslöffeln Sauce bestreichen und mit Mais bestreuen.

Den gekochten Brokkoli auf den Mais geben. Wenn die Stücke zu groß sind, schneiden Sie sie.

Die restliche Soße auf den Brokkoli geben, gleichmäßig verteilen und die Sonnenblumenkerne darüber gießen.
Sie können vorgefertigten Salat auf den Tisch servieren.

Schritt 6: Brokkolisalat mit Knoblauchsauce servieren.


Brokkoli mit Knoblauchsauce sofort oder leicht gekühlt auf den Tisch legen. Dies ist eine köstliche, knusprige Gemüseergänzung zu Ihren warmen Gerichten.
Guten Appetit!