Video

Kebab mit Okra (offen)

Kebab mit Okra (offen)

Die Zutaten

  1. okra 12 große schoten
  2. Hackfleisch 500 g
  3. Eiweiß 1 Stck.
  4. Frühlingszwiebeln nach Geschmack
  5. Pflanzenöl 1 TL
  6. Stärke 1 EL
  7. Mirin 2 EL
  8. Sojasauce 1 EL
  9. gemahlener Ingwer nach Geschmack
  10. schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  11. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Kalbfleisch
  • 5 Portionen servieren
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Pfanne, Pfanne, Schneidebrett

Kochen:

Mit Salz bestreuen und leicht auf dem Brett „rollen“. Schneiden Sie den Boden jedes Pods ab, ohne ihn vollständig abzuschneiden. Schneiden Sie die Unterkante ab („Fase“).

2 Minuten blanchieren. Aus kochendem Wasser nehmen, abkühlen lassen, trocknen, mit Stärke bestreuen (ich habe Tapioka verwendet).

2 Okraschoten fein hacken. Frühlingszwiebeln hacken.

Fügen Sie gehackte Okrus und Frühlingszwiebeln zum Hackfleisch hinzu, fügen Sie Eiweiß, Salz und Gewürze hinzu. Das Hackfleisch gut kneten.

Schnitzel aus Hackfleisch formen und in jede Schote Okraschoten geben.

Die Bratlinge in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten.

Am Ende des Garvorgangs die Bratlinge mit Mirin und Sojasauce "glasieren".