Video

Superschnelle Salzgurken in nur 12 Stunden

Superschnelle Salzgurken in nur 12 Stunden

Die Zutaten

In einem 3-Liter-Glas:

  1. Gurken 1,5-2 kg
  2. Dillschirme 4-5 tlg. (Dillgrün kann auch verwendet werden, 50 gr)
  3. Knoblauch 1 Kopf
  4. Schwarzer Pfeffer 6-8 Erbsen
  5. Piment 3 Erbsen
  6. Blätter von Kirschen, Johannisbeeren, Meerrettich in kleinen Stücken (falls vorhanden, kann auf sie verzichtet werden)

Gurke:

  1. Kochendes Wasser 1 Liter
  2. Salz 1 EL mit einer Rutsche
  3. Zucker 1 TL
  • Hauptzutaten

Kochen:


1. Gurken, Dill und Blätter von Kirsche, Johannisbeere, Meerrettich waschen. Schneiden Sie den Hintern der Gurken, damit sie besser gesalzen werden.

2. Geben Sie die Gurken abwechselnd mit Dill, Kirsch-, Johannisbeer- und Meerrettichblättern, Knoblauch, Schwarz und Piment sehr fest in das Glas.

3. Salz und Zucker in kochendem Wasser auflösen, Gurken einschenken. Damit das Glas nicht knackt, gießen Sie kochendes Wasser auf die Gurken und nicht auf die Wände des Glases, unter das Glas können Sie etwas Eisen, zum Beispiel ein Messer, legen. Lassen Sie die Gurken bis zur vollständigen Abkühlung bei Raumtemperatur und kühlen Sie sie dann ab, damit sie vollständig abgekühlt sind und serviert werden können!


Rezept-Tipps:

- Je nach Dichte der in einem Glas gelegten Gurken kann eine Salzlake 1 bis 1,5 Liter benötigen. Erhöhen Sie die Menge an Salz und Zucker entsprechend.