Video

Ein Berg ungewöhnlicher Kekse in 30-40 Minuten. Zuckerfrei

Ein Berg ungewöhnlicher Kekse in 30-40 Minuten. Zuckerfrei

Die Zutaten

  1. Mehl 250 g
  2. Sesam 200 g
  3. Butter 70 g
  4. Wasser 150 ml
  5. Salz 1 TL
  6. Soda 1,5 TL
  7. Blütenwasser oder Vanilleextrakt 1 TL
  8. Honig etwa 300 g
  • Hauptzutaten
  • Weltküche

Kochen:

Geschmolzene Butter mit Wasser mischen. Sesam und Blütenwasser hinzufügen, kann durch Vanilleextrakt ersetzt werden. Salz und Backpulver zum Mehl geben. Beide Massen mischen und den Teig kneten. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Sie können eine Schicht mit einer Dicke von 2 mm rollen, aber ich teile den Teig in 3 Teile. Ich schneide es mit einem Messer mit einem Faden in 2 cm breite Streifen, drücke die Kante, überspringe 2 cm und drücke erneut. Und so weiter bis zum Ende. Es stellt sich heraus, Boote.
Ich schneide jedes Boot einzeln und verbinde sie zu 2 oder 3 Teilen.
Ich brate die Kekse in heißem Öl, bis sie eine hellgoldene Farbe haben. Ich habe es auf ein Papiertuch gelegt. Dann rolle ich Honig hinein und lasse jeden Keks abtropfen. Ich breitete es auf einem Teller aus und ließ es vollständig abkühlen, gleichzeitig in Honig einweichen.
Sehr leckere und duftende Keksblätter. Probieren Sie es aus, Sie werden es nicht bereuen. Ein Rezept aus der marokkanischen Küche, und selbst dort wissen sie, wie man Kekse kocht!