Video

Schokoladen-Royal-Käsekuchen

Schokoladen-Royal-Käsekuchen

Die Zutaten

Der teig

  1. Mehl 3 Stapel.
  2. Zucker 0,5 Stapel.
  3. Kakao 2 EL. l
  4. Soda 1 TL
  5. Margarine 200 g.

Füllung

  1. Eier 3-tlg.
  2. Zucker 0,5 Stapel.
  3. Quark 500 g
  • Hauptzutaten Eier, Kakao und Schokolade
  • 9 Portionen servieren

Inventar:

Backofen, Schüssel, Schneebesen, Löffel

Kochen:

Das Kochen sollte mit dem Test beginnen. Mehl in eine tiefe Schüssel geben. Zucker, Kakaopulver und Soda hinzufügen. Alles gut mischen. Dann fügen Sie Margarine hinzu. Um die Zubereitung zu vereinfachen, kann Margarine mit einem Messer in kleine Stücke geschnitten werden. Reiben Sie den Teig von Hand ein, um homogene Krümel zu bilden. Der resultierende Teig wird in zwei gleiche Teile geteilt. Gießen Sie einen Teil in einer gleichmäßigen Schicht auf ein Backblech.

Kommen wir jetzt zur Füllung. Eier, Zucker und Quark in einer separaten Schüssel vermengen. Die resultierende Masse wird in einer zweiten Schicht auf ein Backblech gegossen. Top mit dem zweiten Teil des Tests.

Im Backofen bei 180 Grad 20-25 Minuten backen. Dann müssen Sie den Kuchen abkühlen, damit der Kuchen härtet. Wenn der Kuchen ausgehärtet ist, schneiden Sie ihn in Stücke