Video

Mager-Orangen-Muffins

Mager-Orangen-Muffins



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. orange 1 Stck.
  2. Mehl Glas
  3. Salz Prise
  4. Soda einen halben Teelöffel
  5. Apfelessig oder Zitronensaft nach Geschmack
  6. Zucker ein halbes Glas
  7. Pflanzenöl 30-40 ml
  8. wahlweise Nüsse, Rosinen, kandierte Früchte nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schüssel, Mixer, Cupcake-Maker, Backofen.

Kochen:

Von einer Orange brauchen wir Schale und Saft. Die Schale kann mit einer Reibe „entfernt“ und der Saft vorsichtig von Hand herausgedrückt werden. Geriebene Schale, Orangensaft, Butter, Zucker, Salz mit einem Mixer verquirlen. Schmieren Sie die Formen mit Pflanzenöl. Jetzt können Sie das Mehl sieben und mit der Zuckerorangenmischung mischen. Soda sollte mit Apfelessig oder Zitronensaft zurückgezahlt und auch zum Teig gegeben werden. Sie sollten dicken Teig bekommen (wie die dickste saure Sahne speichern). Wenn keine dicke saure Sahne austritt, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu. Im Moment fügen wir, falls vorhanden, Füllstoffe hinzu (Rosinen, Samen und Nüsse, kandierte Früchte). Wir verteilen den Teig in Formen, lassen einen kleinen Platz zum Heben oben. Wir schicken die Cupcakes in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen.
Unsere Mager-Orangen-Muffins bereit! Guten Appetit!