Andere

Pfifferlingspaghetti

Pfifferlingspaghetti


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pfifferlingspaghetti Zutaten

  1. Spaghetti (gekocht) nach Anzahl der Portionen
  2. Tomaten 5 Stück (groß, fleischig)
  3. Frischer Basilikum mit einigen Blättern
  4. 2 Knoblauchzehen
  5. Karotte 1 Stück
  6. Pfifferlinge 200 Gramm
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pfeffer nach Geschmack
  9. Olivenöl optional
  10. Butter 1 Esslöffel
  11. Geriebener Parmesan zum Servieren
  • Hauptzutaten Karotten, Tomaten, Knoblauch, Pilze
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Topf, Pfanne, Küchenmesser, Brett, Spatel, Mixer.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Tomaten waschen, Möhren und Knoblauch schälen - von der Schale.
Die Pfifferlinge gründlich mit Wasser abspülen. Es ist besser, die Champignons in einen tiefen Teller zu tauchen, zu gießen und abzuspülen, wobei das Wasser mehrmals gewechselt wird. So gehen auch kleine Sandkörner ab. Die Pfifferlinge nach dem Waschen trocknen.

Schritt 2: Pfifferlinge anbraten.


Die Pfifferlinge in Butter mit einer halben Knoblauchzehe anbraten. Braten Sie einige Minuten unter gutem Rühren, bis die aus den Pilzen freigesetzte Flüssigkeit verdunstet ist.

Schritt 3: Tomaten hacken.


Gleichzeitig die Tomaten schälen und mit dem restlichen Knoblauch in einem Mixer hacken. Etwas Basilikum dazugeben und alles glatt rühren.

Schritt 4: Tomaten mit Pfifferlingen dünsten.


Die Tomatenmasse in die Pfanne geben und anzünden. Fügen Sie fein gehackte oder geriebene Karotten hinzu. Kochen für 15 MinutenStändig umrühren, um nicht zu verbrennen.

Nach 15 Minuten die gebratenen Pfifferlinge, das restliche Basilikum, Salz, Pfeffer und einen Esslöffel Olivenöl zur Sauce geben. Alles umrühren und zum Kochen bringen, dann die Pilzsauce vom Herd nehmen.

Schritt 5: Spaghetti mit Pfifferlingen servieren.


Gießen Sie al dente gekochte Spaghetti mit scharfer Tomatensauce und Pfifferlingen, garnieren Sie sie mit geriebenem Parmesankäse und servieren Sie sie als Hauptgericht. Es ist sehr lecker, einfach unglaublich! Verlassen Sie sich jedoch nicht auf meine Worte, probieren Sie es unbedingt selbst aus. Spaghetti mit Pfifferlingen zuzubereiten ist ja gar nicht so schwer.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- In der Tat können Champignons anstelle von Pfifferlingen verwendet werden, aber bei Pfifferlingen ist es natürlich aromatischer.


Sehen Sie sich das Video an: Nudeln mit Pfifferlingen - Rezept und Anleitung - Natürlich Lecker (Juni 2022).