Gemüse

Gedämpfte Kartoffeln mit Butter und Knoblauch

Gedämpfte Kartoffeln mit Butter und Knoblauch

Die Zutaten

  1. 2 Tassen gießen
  2. Optionale junge Kartoffel (klein)
  3. Butter optional
  4. Knoblauch nach Geschmack
  5. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten

Inventar:

Doppelkessel

Kochen:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.


Die Kartoffeln abspülen und trocknen. Machen Sie Querschnitte quer, aber ohne bis zum Ende zu schneiden.
Die Butter bei Raumtemperatur einweichen und mit Salz und geriebenem oder gehacktem Knoblauch mischen.
Mit der resultierenden Masse die Kartoffeln beginnen, indem Sie das Öl in die Schnitte setzen.
Ausserdem die Kartoffeln darüber salzen.

Schritt 2: Die Kartoffeln mit Butter und Knoblauch dünsten.


Gießen Sie Wasser in einen Wasserbad, legen Sie den Rost darauf und legen Sie die Kartoffeln auf den Rost. Decken Sie es ab und setzen Sie es in Brand (oder schalten Sie es ein, wenn Sie ein elektrisches haben).
Warten Sie, bis das Wasser zu kochen beginnt und der Druck unter dem Deckel so hoch ist, dass das Ventil überschüssigen Dampf abgibt.
Punktgenau 15 Minuten.
Dann vom Herd nehmen (Wasserbad ausschalten) und Dampf ablassen. Öffnen Sie den Deckel und servieren Sie gekochte Kartoffeln!

Schritt 3: Die gedämpften Kartoffeln mit Butter und Knoblauch servieren.


Gedämpfte Kartoffeln mit Butter und Knoblauch werden als Beilage und als großartige Vorspeise serviert.
Guten Appetit!