Video

Schwarze Oma

Schwarze Oma

Die Zutaten

  1. Mehl 300 g
  2. Milch 500 ml
  3. Zucker 300 g
  4. Eier 10-tlg.
  5. Kefir 250 ml
  6. Sonnenblumenöl 200 ml
  7. Backpulver 1,5 EL. l
  8. Wodka 25 ml
  9. Butter, Semmelbrösel nach Geschmack
  • Hauptzutaten Mehl, Zucker
  • Weltküche

Inventar:

Kessel, Mixer,

Kochen:


Schritt 1

Mehl, Zucker und Backpulver mischen. Fügen Sie nach und nach Sonnenblumenöl hinzu und mischen Sie alles gut. Mischen Sie zu einer homogenen Konsistenz, fügen Sie dann Milch hinzu und mischen Sie erneut. Das Originalrezept verwendet hausgemachten Weißwein, aber ich hatte ihn nicht. Daher ersetzen ungefähr 25 ml Wodka 100 ml Wein. Der Teig wird sehr flüssig. Es sollte so sein.

Schritt 2

Als nächstes die Eier in einer separaten Schüssel schlagen. Ich habe 5 Minuten mit einem Mixer geschlagen. Alles schaumig schlagen, dann Eier und Teig vermengen. Mischen Sie alles zu einer homogenen Masse. Als nächstes müssen Sie die Gerichte vorbereiten, in denen wir backen werden. Ich habe einen Kessel. Sie können Entenküken oder andere Utensilien verwenden. Wenn Sie Kochgeschirr mit einer Antihaftbeschichtung haben, schmieren Sie es nicht. Und ich habe die Innenseite mit Butter eingefettet und mit Semmelbröseln bestreut. Gießen Sie den Teig in den Kessel. Mit einem Deckel abdecken.

Schritt 3

Wir schicken den Ofen für 1,5 Stunden auf 180 Grad vorgeheizt, senken dann die Temperatur auf 100 Grad und backen weitere 1,5 Stunden. Dann den Herd ausschalten und noch mindestens 30 Minuten im Ofen belassen. WICHTIG !!! Der Deckel des Kessels ist erst vollständig geöffnet. Sonst alles verderben. (Wenn Sie keinen Deckel für Ihre Form haben, bedecken Sie ihn fest mit Folie.) Wenn Sie ihn aus dem Ofen nehmen, können Sie ihn noch abkühlen lassen, aber ich bin sicher, dass Sie, wie ich, keine Geduld haben werden. Deshalb öffnen wir den Deckel vorsichtig und bedecken ihn mit einem Teller Größe und drehen Sie den Kessel. Dies ist die Art von Luftbacken, die Sie erhalten sollten. In kleine Stücke schneiden. Guten Appetit.

Sehen Sie sich das Video an: Mit Oma unterwegs (Oktober 2020).