Sonstiges

Hostess erwägt Käufer und weitere Neuigkeiten

Hostess erwägt Käufer und weitere Neuigkeiten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im heutigen Media Mix eröffnet Flavor Flav in Michigan einen Chicken & Ribs Joint sowie ein Kochbuch, um Red Hook-Unternehmen zu helfen

Arthur Bovino

The Daily Meal bringt Ihnen die größten Neuigkeiten aus der Food-Welt.

Hostess, die Twinkies, Brot separat verkauft: Sieht so aus, als würde die Familie der Gastgeberin nach der Schließung nicht mehr zusammenbleiben; Die Marke erwägt, ihre Kuchen und Brote separat zu verkaufen. [Washington Post]

Trick bei der Weinbestellung im Restaurant: Wie viel darf eine gute Flasche Wein im Restaurant kosten? Schauen Sie sich den Preis an; Nehmen Sie den teuersten Hauptgerichtspreis als untersten Grundpreis und steigen Sie dann auf bis zu 50 Prozent höher aus. Ein 18-Dollar-Steak? Holen Sie sich eine Flasche Wein zwischen 18 und 27 US-Dollar. [Lifehacker]

Flavor Flav öffnet in Michigan: Flav's Chicken & Ribs eröffnete letzte Woche etwas außerhalb von Detroit; Dies ist der dritte Restaurantversuch von Flavor Flav (vorherige Restaurants in Iowa und Las Vegas waren geschlossen). [Esser]

Red Hooks Kochbuch: Ein am Freitag veröffentlichtes E-Book enthält Rezepte von Anwohnern und Geschäftsinhabern, die vom Hurrikan Sandy betroffen sind. Der Erlös wird an Restore Red Hook gespendet. [New York Times]


Was Sie über den Kauf eines Zweitwohnsitzes wissen müssen

Wenn Sie gerne reisen, aber es hassen, einen Ort zu mieten, um etwas zu sagen, kann der Kauf eines Zweitwohnsitzes die perfekte Lösung sein.

Für diejenigen, die gerne reisen, insbesondere zu den gleichen Orten, kann der Kauf eines Zweitwohnsitzes sehr vorteilhaft sein. Anstatt sich jedes Mal, wenn Sie eine Reise planen, eine Unterkunft zu sichern, haben Sie Ihren eigenen privaten Rückzugsort, den Sie besuchen können. Sie können es sogar als Mietobjekt auf der ganzen Linie nutzen. Aber bei all den offensichtlichen Vorteilen ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Kauf und Besitz eines anderen Hauses nicht ganz derselbe Prozess ist, den Sie wahrscheinlich beim Kauf Ihres Hauptwohnsitzes durchlaufen haben. Im Folgenden befassen sich drei Experten mit den wichtigsten Aspekten, die vor dem Kauf eines Zweitwohnsitzes zu beachten sind.


Die Kaufgewohnheiten der Verbraucher für Fleisch ändern sich während der Pandemie, da der Umsatz um 34 % steigt

Die Fleischverkäufe stiegen während der COVID-19-Pandemie um beispiellose 34,6% und zeigten ein verändertes Verbraucherverhalten, so die neue Power of Meat-Studie zur Jahresmitte, die von FMI – The Food Industry Association, der Foundation for Meat and Poultry Research and Education und der Stiftung veröffentlicht wurde. für das North American Meat Institute (Meat Institute).

Dem Bericht zufolge verkaufte die Fleischabteilung zwischen dem 15. März und dem 26. Juli weitere 7,9 Milliarden US-Dollar und 1,4 Milliarden Pfund im Vergleich zum Vorjahr, die ein beispielloses Wachstum widerspiegeln. Fast die Hälfte der Käufer (48 %) kaufte mehr Fleisch, um die größere Anzahl von Mahlzeiten zu Hause zu unterstützen. Rindfleisch generierte 61 % der neuen Frischfleischdollars, mit besonderer Stärke bei Rinderhackfleisch.

„Der Umsatz der Fleischabteilung hat sich in der ersten Woche der Pandemie im Vergleich zur gleichen Woche im Jahr 2019 fast verdoppelt“, bemerkte Rick Stein, Vizepräsident von FMI für frische Lebensmittel, und verwies auf die beispiellosen Nachfrageherausforderungen, die in den Fleischgängen der Höhepunkt der Pandemie. „Wir haben gesehen, dass die Verbraucher bei der Fleischsorte keinen Unterschied machten, da Rind-, Hühnchen-, Schweinefleisch, frisch, gefroren oder verarbeitet Woche für Woche in Einkaufswagen geladen wurden. Während sich viele Verbraucher darauf konzentrierten, ihre Kühl- und Gefrierschränke mit ihren Einkäufen zu füllen, kochten sie auch mehr fleischzentrierte Mahlzeiten zu Hause und erhöhten die Zahl der mit Fleisch zubereiteten Mahlzeiten auf 4,6 Mal pro Woche (von 3,9 im letzten Jahr). Die Verbraucher sagten, sie probierten neue Rezepte aus und experimentierten mit verschiedenen Fleischsorten und -stücken.“

Die Umfrage ergab, dass 75 % der Verbraucher infolge der Pandemie ihr Fleischkaufverhalten geändert haben, wobei mindestens die Hälfte verschiedene Fleischmarken (58 %), Teilstücke (51 %) oder Fleischsorten (50 %) kaufte. Darüber hinaus kochen die Verbraucher während der Pandemie jetzt mehr Mahlzeiten und brauchen mehr Abwechslung (50 %), neue Rezepte (37 %) und experimentieren mit verschiedenen Schnitten/Fleischarten (34 %).

Midyear Power of Meat Studie

Supermärkte und E-Commerce gewannen stark, wobei 14% der Käufer während der Pandemie ihre Einkaufsmethoden änderten. Sobald die Mandate für die Unterbringung vor Ort folgten, gingen die Reisen zurück und die Warenkorbgröße stieg, da die Käufer ihre Einkäufe konsolidierten, um die Besuche in den Geschäften zu begrenzen. Supermärkte (53%) und Online-Verkäufer (3,2%) gewannen an Kanalanteilen und Dollar-Umsätzen, aber 52% der Käufer sagen, dass sie nach COVID zu ihrem regulären Geschäft zurückkehren werden. Gegenüber 19% zuvor haben laut der Studie 38% der Käufer inmitten der Pandemie Fleisch online bestellt.

Hausgemachte Abendessen mit Fleisch stiegen von 3,9 auf 4,6 Mal pro Woche, aber die Essensplanung wird schwieriger, heißt es in dem Bericht. Mahlzeiten mit Fleisch und Geflügel sind laut 76% der Käufer die Norm. Von 12 % vor der Pandemie stiegen die Flexitarier auf 16 % wegen Bedenken hinsichtlich des Tierschutzes, der Gesundheit und der Nachhaltigkeit. Fünf Monate nach Beginn der Pandemie hat die Branche eine große Chance, Verbrauchern zu helfen, die Probleme mit der Essensplanung (40%) und neuen Rezept- und Essensideen (49 %) haben.

Midyear Power of Meat Studie

Angebotsengpässe verursachten Inflation, ein engeres Sortiment und Ausverkauf, was zu einem unterschiedlichen Kaufverhalten führte. Angeführt von Millennials haben 51 % der Käufer andere Typen, 50 % andere Schnitte und 58 % andere Marken gekauft als vor der Pandemie. Ausverkaufte Waren waren der Hauptgrund dafür, da die Käufer auch Dollar für gefrorenes Fleisch (33%), Meeresfrüchte (27%), verschiedene Einzelhändler (27%) oder andere Proteine ​​wie Bohnen/Eier (25%) umlenkten. ) oder Fleischalternativen (11%).

„Dieser plötzliche Nachfrageschub und die Auswirkungen von COVID-19 auf Fleischlieferanten führten zu einer erheblichen Verknappung des Angebots und einer gewissen Fleischinflation“, bemerkte Steve Markenson, Forschungsdirektor bei FMI, in einem Blogbeitrag. „Die Auswirkungen waren in der Fleischabteilung besonders tiefgreifend, da 91 % der Käufer von Lagerbeständen betroffen waren. Infolgedessen änderten die meisten Käufer in den ersten Monaten der Pandemie ihre Fleischkaufgewohnheiten und kauften mehr und/oder andere Fleischsorten. Hier könnte es jedoch einen Silberstreif am Horizont geben, da viele Käufer inzwischen mit verschiedenen Fleischprodukten in Berührung gekommen sind, experimentiert haben und sagen, dass sie sich mit Fleisch besser auskennen und selbstbewusster sind.“

Die Käufer haben auch den Fleischkauf absichtlich erhöht und 58 % sagen, dass sie weiterhin eine größere Auswahl an Artikeln kaufen werden. Das Kochen von mehr Mahlzeiten veranlasste 50 % der Verbraucher, sich mehr Abwechslung beim Fleischkauf zu wünschen. Darüber hinaus kauften die Verbraucher verschiedene Schnitte und Sorten zu einem besseren Preis (42 %), probierten neue Rezepte aus (37 %), gingen seltener in den Laden (35 %) und experimentierten jetzt häufiger mit verschiedenen Sorten und Schnitten (34 %).

Fast zwei Drittel der Verbraucher geben an, dass sich ihr Fleisch-IQ verbessert hat, da sie absichtlich oder unabsichtlich anders gekauft haben. Die pandemiebedingten Veränderungen bei den Einkäufen haben dazu geführt, dass 63 % der Käufer glauben, dass sie sich mit Fleisch besser auskennen.

Der Einfluss von Gesundheits-/Ernährungs-, Convenience- und Fleischaussagen ist relativ unverändert und alle verzeichneten große Zuwächse. Vor der Pandemie achteten 25 % der Käufer sehr auf eine gesunde/nährstoffreiche Fleischauswahl. Jetzt schenken 12% weniger Aufmerksamkeit, während sich 26% mehr darauf konzentrieren. Die anspruchsbasierten Fleischverkäufe stiegen aufgrund von COVID-19 um 32 %, aber 31 % der Käufer gaben an, dass sie es aufgrund von Fehlbeständen bei geplanten Einkäufen gekauft haben. Trotzdem planen 75 % dieser Käufer, weiterhin zumindest einen Teil des Fleisches auf Reklamationsbasis zu kaufen. Der Umsatz mit Mehrwert-Fleisch stieg während der Pandemie um 29,2 %, wobei 63 % sie so oft oder öfter kauften.

Der Preis pro Pfund hat immer den Fleischkauf bestimmt, aber die Rolle des Werts und der Werbung ist jetzt noch wichtiger. Der Wert hat angesichts der Fleischinflation und des zunehmenden wirtschaftlichen Drucks an Bedeutung gewonnen: 46% haben die Kürzungen geändert, um Geld zu sparen, 32% sagen, dass der Preis pro Pfund einen größeren Einfluss darauf hat, was und wie viel sie kaufen, aber 44% sehen weniger Werbeaktionen. Käufer überprüfen die Werbeaktionen vor der Reise in allen Geschäften (82%), in ihrem Hauptgeschäft (87%) und in der Fleischkiste (93%). Mehr als ein Viertel sucht jetzt mehr als zuvor nach Sonderangeboten im Geschäft.

Midyear Power of Meat Studie

Während der Pandemie hat die Fleischindustrie nach Angaben der Käufer die Versorgung, die Lebensmittelsicherheit und die Mitarbeitersicherheit gut verwaltet. Viele Verbraucher sind der Meinung, dass die Fleischindustrie gute Arbeit geleistet hat, um das Angebot inmitten der Pandemie aufrechtzuerhalten (51%), die Sicherheit der Mitarbeiter (42%) und die Lebensmittelsicherheit (42 %) zu gewährleisten. Auch wenn diese Themen Schlagzeilen machten, bleibt die Tierschutzkommunikation für 47 % der Verbraucher und 62 % der Flexitarier wichtig. Die Branche habe eine große Chance, das Vertrauen in tierisches Protein aus den Blickwinkeln der Gesundheit, des Tierschutzes, des Planeten und der sozialen Verantwortung zu stärken, heißt es in dem Bericht.

„Trotz all der Turbulenzen hat die Fleischabteilung durchgehalten“, bemerkte Markenson von FMI. „Viele Verbraucher sagen, dass die Fleischabteilung während der Pandemie gute Arbeit geleistet hat, um die Versorgung mit Produkten zu gewährleisten, die Sicherheit der Mitarbeiter und die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Im Laufe der Zeit bemühen sich die Käufer immer mehr, gesunde und nahrhafte Optionen zu wählen, und bei Fleisch gibt es keine Ausnahme. Die meisten Käufer sehen Fleisch weiterhin als gute Protein- und Nährstoffquelle an. Außerdem glauben viele nach wie vor, dass Fleisch zu einer ausgewogenen Ernährung gehört.“

„The Midyear Power of Meat hat den Einzelhändlern, aber vor allem den Verbrauchern, erneut den Wert von Fleisch und Geflügel unter Beweis gestellt“, sagte Julie Anna Potts, Präsidentin und CEO des Meat Institute. „Die Umfrage bestätigt, dass Fleisch und Geflügel nach wie vor die Lebensmittel sind, die Verbraucher in guten Zeiten und in Krisenzeiten wünschen. Die Verbraucher wollen den Komfort und die Ernährung, die Fleisch bietet.“

Die Midyear Power of Meat 2020 wurde von 210 Analytics durchgeführt und von CRYOVAC Brand Food Packaging, einem Teil der Sealed Air Corporation, ermöglicht.


Potenzielle Käufer kreisen um Chuck E. Cheese und erweitern seine Optionen

Der Eigentümer der Pizza-Ketten Chuck E. Cheese und Peter Piper hat Schulden in Höhe von fast 1 Milliarde US-Dollar, die aus einem Leveraged-Buyout im Jahr 2014 stammen.

Soma Biswas

Heather Haddon

Chuck E. Cheese, die in Schwierigkeiten geratene Restaurantkette und Veranstaltungsort für Kinderpartys, stößt nach Angaben von mit der Angelegenheit vertrauten Personen auf Interesse von Gläubigern und anderen potenziellen Bewerbern, da einige stationäre Einrichtungen darum kämpfen, die Coronavirus-Pandemie zu überleben.

Die Kette, die sich im Besitz der Private-Equity-Firma Apollo Global Management Inc. befindet, hat das Interesse potenzieller Käufer geweckt, darunter der New Yorker Lebensmittelmagnat John Catsimatidis, sagten einige der Leute.

Die Muttergesellschaft von Chuck E. Cheese, CEC Entertainment Inc., befindet sich ebenfalls in Gesprächen mit einer Gruppe von Anleihegläubigern, die angeboten haben, mehr als 100 Millionen US-Dollar in das Unternehmen zu investieren und es vor dem Konkurs zu bewahren, sagte einer der Personen.

Herr Catsimatidis, der einige CEC-Anleihen aufgenommen hat, prüft ein mögliches Angebot für das Familienunterhaltungsunternehmen, sagte eine andere mit der Angelegenheit vertraute Person.

Ein CEC-Sprecher sagte, das Unternehmen prüfe weiterhin strategische Alternativen, „da wir unser Geschäft bestmöglich für langfristigen Erfolg positionieren und die Auswirkungen von Covid-19 auf unseren Betrieb abschwächen wollen“. Das Unternehmen gab im April bekannt, dass es die Anwaltskanzlei Weil, Gotshal & Manges LLP und den Finanzberater PJT Partners LP beauftragt hat.


Um Käufer für Elektroautos zu begeistern, senken Sie den Preis auf fast

Leasingangebote und Steueranreize machen Elektroautos wie den Nissan Leaf attraktiv.

Joseph B. White

Dieser Auto-Deal klingt zu schön, um wahr zu sein: Auto fahren, fast kostenlos.

Um Autofahrer dazu zu verleiten, Elektroautos auszuprobieren, senken die Autohersteller den Eintrittspreis in den emissionsfreien Lebensstil.

Eine neue Runde von Discount-Leasingverträgen für Plug-in-Autos von Mainstream-Marken wie dem Nissan Leaf oder Fiat 500e, kombiniert mit Anreizen für Elektrofahrzeuge auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene, könnte ein batterieelektrisches Auto zu einer außergewöhnlich sparsamen Art der Fortbewegung machen Fahrer. Es gibt zwei große Vorbehalte: Fahrer müssen in Staaten leben, die Steueranreize bieten, und können an einem einzigen Tag nicht sehr weit fahren.

Von der Massenattraktivität sind Elektroautos noch weit entfernt. Nach Angaben der Website hybridcars.com machten Plug-in-Autos in den ersten vier Monaten dieses Jahres weniger als 1 % des gesamten Fahrzeugabsatzes in den USA aus. Aber die Flut von Rabatten und öffentlichen Subventionen lässt mehr Verbraucher die Mathematik neu denken. Der Plug-in-Umsatz hat sich in den ersten vier Monaten 2013 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

Bronson Beisel, 46, sagte, er habe im vergangenen Herbst nach einer Alternative zum Fahren seines benzinfressenden Ford-Expedition-Sportprogramms durch den Vorort von Atlanta gesucht, als er ein vergünstigtes Leasingangebot für einen vollelektrischen Nissan Leaf sah. Mit 1.000 US-Dollar weniger, sagt Herr Beisel, er habe einen Zweijahresmietvertrag für Gesamtzahlungen von 7.009 US-Dollar erhalten, ein Deal, der eine Bundessteuergutschrift von 7.500 US-Dollar widerspiegelt.


Was verursacht die hohen Preise?

Experten sagen, dass es mehrere Gründe für die steigenden Fahrzeugkosten gibt, aber die COVID-19-Pandemie ist weiterhin ein wichtiger Faktor.

Unter normalen Zeiten wird der Gebrauchtwagenvorrat des Landes ständig durch Leute aufgefüllt, die auf ein neues Auto umsteigen, aber nachdem das Coronavirus die Menschen gezwungen hat, von zu Hause aus zu arbeiten und landesweite wirtschaftliche Unsicherheit ausgelöst hat, sind die Neuwagenverkäufe versiegt, sagt JD Power. Das verkümmerte Angebot an Gebrauchtwagen ließ die Preise in die Höhe schießen, da es von der Nachfrage übertroffen wurde.

Die Pandemie hat auch die globale Lieferkette, auf die sich die Autohersteller verlassen, auf den Kopf gestellt, was laut JD Power das Angebot an Neuwagen reduziert hat. In der Folge stiegen die Preise für die Autos, die es vom Fließband in die Ausstellungsräume schafften.


Regierung kündigt Plan an, Erstkäufern zu helfen

Die Regierung plant, Erstkäufern beim Einstieg in den Markt zu helfen, indem sie die Obergrenzen für die finanzielle Unterstützung erhöht und den Brightline-Test auf 10 Jahre verlängert.

Finanzminister Grant Robertson und Premierministerin Jacinda Ardern enthüllen den Plan, um Erstkäufern zu helfen. Foto: RNZ/Samuel Rillstone

Es hat seinen lang erwarteten Plan vorgestellt, das Gleichgewicht auf Erstkäufer zu richten und die Hitze auf dem Markt zu reduzieren.

Premierministerin Jacinda Ardern sagte, der Plan sei ein Paket sowohl dringender als auch langfristiger Maßnahmen, um den Druck abzubauen.

„Die Immobilienkrise ist ein jahrzehntelanges Problem, dessen Umkehr einige Zeit in Anspruch nehmen wird, aber diese Maßnahmen werden einen Unterschied machen.

"Es gibt keine Wunderwaffe, aber zusammengenommen werden all diese Maßnahmen einen Unterschied machen", sagte sie.

Ankündigung verpasst? Schau es dir hier nochmal an:

Ab dem 1. April wird die Einkommensobergrenze für den Zugang zu First Home Grants and Loans von 85.000 USD auf 95.000 USD für Einzelkäufer und von 130.000 USD auf 150.000 USD für zwei oder mehr Käufer angehoben.

„Wir möchten, dass unsere Erstkäufer in den Markt eintreten können, und so viel von dem, was wir heute tun, dreht sich um sie“, sagte Ardern.

Das zügellose Wachstum sei von Spekulanten auf dem Markt angetrieben worden, sagte sie.

Auch die regionalen Preisobergrenzen für den Zugang zur Unterstützung wurden angehoben.

Ardern sagte, die neuen Obergrenzen basieren auf Daten vom März 2021.

Wohnungsbauministerin Megan Woods sagte, die Regierung erweitere auch die Regeln, sodass mehr Menschen nur eine Anzahlung von 5 Prozent benötigen, bevor die ersten Käufer von Eigenheimen Unterstützung beantragen können.

„Dieses Maßnahmenpaket wird Erstkäufern helfen, auf den Markt zu kommen und die Aktivität anzukurbeln und Arbeitsplätze im Bausektor zu schaffen, während wir uns von den Auswirkungen von Covid-19 erholen“, sagte sie.

"Als wir untersucht haben, wo der größte Wohnungsbedarf besteht und was getan wurde, um diesen Bedarf zu decken, haben wir herausgefunden, wie kaputt das System ist."

Sie sagte, die Modellierung zeige, dass über einen Zeitraum von 20 Jahren zwischen 80.000 und 130.000 Häuser gebaut werden könnten, dies sei jedoch abhängig von der Übernahme durch Räte, iwi und private Bauträger.

Wohnungsbauministerin Megan Woods sagte, die Regierung erweitere auch die Regeln, sodass mehr Menschen nur eine Anzahlung von 5 Prozent benötigen, bevor die ersten Käufer von Eigenheimen Unterstützung beantragen können. Foto: RNZ/Samuel Rillstone

Finanzminister Grant Robertson sagte, da Immobilieninvestoren den größten Anteil der Käufer ausmachen, sei es „wesentlich, dass die Regierung Schritte unternimmt, um die grassierenden Spekulationen einzudämmen“.

Neben der Erhöhung des Bright-Line-Tests, bei dem als Finanzinvestition gehaltene Immobilien innerhalb einer bestimmten Frist verkauft werden und die Kapitalgewinne besteuert werden, wird die Regierung die Möglichkeit für Immobilieninvestoren aufheben, ihre Zinsaufwendungen bei der Berechnung der Steuern mit ihren Mieteinnahmen zu verrechnen .

Robertson sagte, dies werde "die spekulative Nachfrage dämpfen und das Gleichgewicht in Richtung Erstkäufer von Eigenheimen kippen".

„Der neuseeländische Wohnungsmarkt ist zum am wenigsten erschwinglichen in der OECD geworden. Es liegt im Interesse aller, Maßnahmen zu ergreifen, da ein anhaltendes nicht nachhaltiges Wachstum der Immobilienpreise zu negativen Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft führen könnte“, sagte er.

Robertson sagte, um Investitionen in Neubauten zu fördern, wird der Test für diese Immobilien bei fünf Jahren bleiben.

"Dies gibt Kiwis eine bessere Chance, ihr erstes Einfamilienhaus zu kaufen. Ich möchte betonen, dass der Bright-Line-Test nicht für das Einfamilienhaus gilt und nicht gelten wird", sagte er.

In einem Interview vor den Wahlen sagte Robertson jedoch, dass es keine Änderung des Bright-Line-Tests unter einer Labour-Regierung geben würde, sagte Ardern zu dieser Zeit, dass Neuseeland kein zügelloses Immobilienpreiswachstum wie jetzt erlebt.

Sie sagte, es handele sich nicht um eine Kapitalertragssteuer und die Regierung verlängere lediglich eine Politik, die bereits vorhanden war.

Der stellvertretende Finanz- und Finanzminister David Parker sagte, angesichts der niedrigen Zinssätze sei dies ein guter Zeitpunkt für den Übergang und werde die Dinge für die Anleger reibungsloser machen.

Die Minister erwägen auch, ein Schlupfloch bei zinslosen Krediten an Spekulanten zu schließen.

Die Reserve Bank wird den Ministern im Mai darüber und über alle Vorschläge zum Schulden-Einkommens-Verhältnis, insbesondere für Investoren, Bericht erstatten.

Der Plan sieht auch einen Fonds in Höhe von 3,8 Milliarden US-Dollar vor, um das Wohnungsangebot kurz- bis mittelfristig zu beschleunigen.

Wohnungsbauministerin Megan Woods sagte, der Fonds würde das Tempo und den Umfang des Wohnungsbaus beschleunigen.

„Wir gehen davon aus, dass der Housing Acceleration Fund kurz- bis mittelfristig Zehntausenden von Hausbauten grünes Licht geben wird.

„Investitionen in die Infrastruktur wurden als eine der wichtigsten Maßnahmen identifiziert, die die Regierung ergreifen kann, um das Wohnungsangebot kurzfristig zu erhöhen.

„Dieser Fonds wird Wohnungsbauprojekte ankurbeln, indem er die notwendigen Dienstleistungen finanziert, wie Straßen und Rohre zu Häusern, die derzeit die Entwicklung aufhalten“, sagte sie.

Die Regierung wird Kāinga Ora auch dabei unterstützen, zusätzliche 2 Milliarden US-Dollar zu leihen, um den Landerwerb zügig zu erhöhen und das Wohnungsangebot zu erhöhen.

Außerdem verlängert sie die Initiative Lehrlingsförderung um vier Monate, um Handwerk und Handwerksausbildung weiter zu unterstützen.

Warnung vor neuen Maßnahmen könnte die Wirtschaft beeinträchtigen

Privatkundenbanken haben vor den Maßnahmen der Regierung gewarnt, den Wohnungsmarkt abzukühlen und Immobilieninvestoren abzuschrecken.

Satish Ranchhod, leitender Ökonom von Westpac, sagte, dass eine Reduzierung der Anreize für Investitionen in den Sektor, wie die Abschaffung der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Hypothekenzinsen, zu breiteren Ausgaben führen könnte.

Er sagte, eine Verlangsamung der Immobilienpreise würde die wirtschaftliche Erholung verlangsamen und die Reserve Bank noch zögerlicher machen, ihren offiziellen Bargeldsatz zu erhöhen.

ANZ-Ökonomen sagen, dass die Maßnahmen das Risiko erhöhen würden, dass die Immobilienpreise tatsächlich fallen.


22 stylische, nachhaltige Haushaltsartikel

Vergessen Sie, was Sie über kratzige, recycelte Stoffe dachten und diese Wollkissen sind wirklich bequem zum Kuscheln. Wählen Sie aus einem Denim-Blau- oder Ockerton, aber wir empfehlen das Gelb, da es Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. Dadurch wird Ihr Sofa viel fröhlicher aussehen.

Warum ist es Öko? Der Bezug besteht aus recycelter Wollkleidung und das Kissenpolster ist mit einem umweltfreundlichen Polyester gefüllt, das vollständig aus recycelten Plastikflaschen besteht.

Jedes Zuhause braucht eine gute Wolldecke &ndash verwenden Sie sie zum Einkuscheln an einem Winterabend auf Ihrem Sessel, als Picknickdecke im Sommer oder als dekorative Decke für Ihr Sofa. Auch mit der Handwäsche müssen Sie nicht herumspielen, denn diese gehen direkt in die Maschine und sind beeindruckend.

Warum ist es Öko? Jede Decke besteht aus Material, das sonst auf Deponien landen würde, wobei mindestens 70 % aus Wolle bestehen.

Vergessen Sie stickiges Polyester oder kommerziell hergestellte Daunendecken – dies ist eine weitaus nachhaltigere Wahl. Kaufen Sie zwei oder drei ein, damit Sie für alle Jahreszeiten sortiert sind. Sie sind in einem leichten und luftigen 4,5-Tog bis hin zu einem dicken und luxuriösen 13 erhältlich. Wir wissen, dass es draußen immer noch kühl ist, aber wenn Sie versiert sind und jetzt investieren, Sie erhalten die leichteste Version für 25 % Rabatt.

Warum ist es Öko? Es ist mit GRS-zertifizierten recycelten Federn und Daunen gefüllt.

Wenn Ihre aktuellen Handtücher das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben, recyceln oder spenden Sie sie und ersetzen Sie sie stattdessen durch ein Set dieser hochwertigen Bio-Baumwolltücher. Sie sind super weich und flauschig, wir haben das Badelaken ausprobiert und es ist ein echter Genuss. Noch besser, sie sind derzeit im Angebot, also ist es jetzt an der Zeit, sich einzudecken. Wählen Sie zwischen Altrosa, Schwarz, Grau oder Elfenbein.

Warum ist es Öko? Diese Handtücher werden aus GOTS-zertifizierter (das ist der höchstmögliche Standard) Bio-Baumwolle hergestellt. Das bedeutet unter anderem, dass für den Anbau keine schädlichen chemischen Düngemittel oder Pestizide verwendet wurden.

Wir lieben diesen Dunelm-Überwurf. Es ist nicht nur absolut erschwinglich, sondern auch in acht verschiedenen Farben erhältlich. Wir haben uns für den Mink-Farbton entschieden, der eine schöne warme Neutralität ist, die gut zu den Pastellrosa-Tönen in meinem Schlafzimmer passt.

Warum ist es Öko? Es besteht vollständig aus recycelten Materialien und besteht zu 51 % aus Upcycling-Baumwolle und zu 49 % aus recyceltem Polyester

Das Hinzufügen eines Blumenstraußes zu Ihrem Esstisch, Ihrer Kommode oder Ihrem Konsolentisch ist so einfach, die Stimmung in einem Raum zu verbessern, aber die Kosten für Ihre wöchentlichen Blumensträuße können sich schnell summieren. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine (ebenso schöne) getrocknete Version und genießen Sie sie viel länger.

Warum ist es Öko? Anstatt jede Woche einen frischen Strauß zu kaufen (und all die Plastikverpackungen und die intensive Landwirtschaft, die damit verbunden sind), sollten diese mindestens ein Jahr halten, solange sie gut gepflegt werden. Eine lohnende Investition.

Diese elegante Vase hat einen blassblauen Ton, der eine beruhigende Ergänzung zu Ihrem Esstisch oder Ihrer Kommode darstellt.

Warum ist es Öko? Es besteht zu 100 % aus recyceltem Glas.

Dieses kuschelige Bettwäsche-Set besteht aus einem Laken, einem Bettbezug, zwei Kissenbezügen in einem passenden Staubbeutel. Unser Favorit ist dieses Set in Altrosa, aber es ist auch in vier anderen Farben erhältlich.

Warum ist es Öko? Sie besteht zu 100 % aus Bambus (ja, sogar die Knöpfe), eine sehr nachhaltige Ressource, da sie eine der am schnellsten wachsenden Pflanzen der Welt ist. Außerdem benötigt sie nur ein Drittel der Wassermenge, die für den Anbau durstiger Baumwollpflanzen benötigt wird.

Wir alle wissen, dass wir den Wasserkocher nicht überfüllen sollten, wenn wir ihn benutzen, aber trotzdem haben wir oft ein paar Becher Wasser übrig, nachdem wir unsere morgendliche Tasse Kaffee zubereitet haben. Dieser innovative Wasserkocher hält das Wasser nach dem Kochen länger heiß, sodass Sie beim nächsten Nachfüllen nicht erneut aufkochen müssen.

Warum ist es Öko? Dieser Wasserkocher verfügt über eine Vakuumflaschentechnologie, die Wasser effizient kocht und es dann bis zu vier Stunden lang heiß hält, damit Sie nicht ständig nachkochen müssen, was Geld, Zeit und Energie spart.

Verwenden Sie diese dekorativen Körbe, um Decken und andere Kleinigkeiten aufzubewahren, oder verwenden Sie sie als Topfabdeckung für Ihre Lieblingszimmerpflanzen. Denken Sie jedoch daran, auch im Inneren einen normalen Topf zu verwenden, um zu vermeiden, dass sie schmutzig werden oder Wasser durchläuft!

Warum ist es Öko? Sie werden nach Fairtrade-Standards aus nachhaltig gewonnenem Seegras (das vollständig biologisch abbaubar ist) handgefertigt..

Dieser puderblaue Komposter ist viel hübscher als Ihr normaler brauner Abfalleimer des Rates, sodass er in Ihrer Küche nicht unansehnlich aussieht. Es gibt auch einen eingebauten Filter, um schlechte Gerüche auf ein Minimum zu reduzieren.

Warum ist es Öko? Die Materialien selbst haben also möglicherweise keine besonderen Nachhaltigkeitsmerkmale, aber die Möglichkeit, alle Ihre Lebensmittelabfälle hier und nicht in Ihrem Mülleimer zu entsorgen, trägt dazu bei, die Abfallmenge zu reduzieren, die auf Deponien landet und sie stattdessen wieder in Ihren Garten bringt.

Dieser verzierte Krug wird Ihnen während der Sommermonate für viele Gläser Pimms gute Dienste leisten. Schnappen Sie es sich jetzt, da es derzeit im Angebot ist.

Warum ist es Öko? Recyceltes Glas verbraucht im Durchschnitt 30% weniger Energie als Neuglas und dieses wird zu 100% recycelt.

Verleihen Sie Ihrem Wohnraum mit diesem lebendigen Flickenteppich einen Hauch von Farbe und wir denken, dass er in einem Ess- oder Flurbereich gut aussehen würde.

Warum ist es Öko? Die Baumwolle im Teppich ist recycelt.

Es ist also etwas ungewöhnlich, aber dieser Papierlampenschirm ist garantiert ein Gesprächsthema und ist sicherlich weit entfernt von den staubigen Papierkugelschirmen, die Ihre Studentenbuden schmückten.

Warum ist es Öko? Es besteht zu 100 % aus Recyclingpapier und es gibt keine Lampenfassung aus Plastik

Die komplett weiße Bettwäsche von Soak & Sleep schafft einen Rückzugsort im Hotelstil in Ihrem eigenen Zuhause &ndash und Sie können noch besser schlafen, da sie aus umweltfreundlicher Bio-Baumwolle hergestellt ist.

Warum ist es Öko? Die Baumwolle ist biologisch, daher wurden während des gesamten Produktionsprozesses keine chemischen Pestizide verwendet

Wenn Sie versehentlich eine zu viele Gläser fallen lassen und Ihre Auswahl etwas dünn aussieht, füllen Sie Ihren Vorrat mit diesem hellen und schönen Sechser-Set auf.

Warum ist es Öko? Sie bestehen zu 100 % aus recyceltem Glas.

Halten Sie Kuchen, Käse und andere Leckereien unter dieser gläsernen Kuchenkuppel sicher von Fliegen fern, die für sich genommen ein schönes Dekorationsstück ist.

Warum ist es Öko? Das Glas ist vollständig recycelt und der Boden wurde aus nachhaltig gewonnenem Mangoholz hergestellt.

Wenn der ganz weiße Look nichts für Sie ist, entscheiden Sie sich stattdessen für dieses Bio-Bettwäsche-Set von La Redoute, das in einer Reihe von kräftigen und neutraleren Tönen erhältlich ist.

Warum ist es Öko? Die Baumwolle ist biologisch, daher wurden während des gesamten Produktionsprozesses keine chemischen Pestizide verwendet.

Dieser minimale Block ist in Salbeigrün oder beruhigendem Haferflocken erhältlich und enthält alle Messer, die Sie benötigen, ein Kochmesser, ein Tranchiermesser, ein Brotmesser, ein Allzweckmesser und ein Gemüsemesser.

Warum ist es Öko? Die Messer bestehen zu mindestens 85 % aus recyceltem Stahl und der Block und die Griffe bestehen teilweise aus Weizenfasern, einem natürlichen Nebenprodukt der Weizenanbauindustrie, das normalerweise verbrannt wird. Der Bambusdeckel des Blocks kann auch recycelt oder kompostiert werden.

Möchten Sie Ihr Set vervollständigen? Ergänzen Sie Ihre Viners-Kollektion um dieses passende Bio-Messer- und Schneidebrett-Set. Die Messer sind superscharf und das Brett hat auch eine tolle Qualität.

Warum ist es Öko? Wie das obige Messerset wurde auch dieses Set aus Weizenfasern hergestellt, die unter normalen Kompostierungsbedingungen innerhalb von drei bis 36 Monaten zerfallen.

Wir lieben diese Kombination aus Lunchbox und Gabel aus Stahl. Im Inneren befindet sich eine herausnehmbare Trennwand aus Metall, damit Sie beispielsweise Salat von Getreide oder Curryreste von Reis trennen können. Es kann auch als Auflaufform oder Gefrierbehälter verwendet werden und ist somit ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Warum ist es Öko? Mit Sorgfalt sollte diese Lunchbox ein Leben lang halten, sodass Sie nie wieder eine neue kaufen müssen. Es wird aus BPA-freiem Qualitätsstahl unter ethischen Bedingungen in China hergestellt.

Offensichtlich ist eine neue Matratze eine ernsthafte Investition. Schlafen Sie also ohne schlechtes Gewissen, indem Sie die Öko-Zertifizierungen Ihres neuen Matratzenunternehmens überprüfen. Brook + Wilde ist ein britisches Premium-Matratzen-in-a-Box-Unternehmen mit Fokus auf Qualität und Nachhaltigkeit. Ich habe die mittlere Lux-Matratze und würde sagen, sie ist auf der festeren Seite, was ich persönlich bevorzuge und mein Rücken fühlt sich morgens seit dem Wechsel viel besser an.

Warum ist es Öko? Für jede verkaufte Matratze pflanzt B+W einen Baum &ndash und verfolgt während der gesamten Produktion eine Null-Abfall-Politik. Beeindruckend.


Kia Motors ist 2019 mit dem Seltos SUV in den indischen Automobilmarkt vorgestoßen und hat seitdem nicht mehr zurückgeschaut. Das erste offizielle Angebot in Indien scheint jedoch jetzt für ein Update fällig zu sein, und es heißt, dass dies früher als später erfolgen wird. Ja, das erste Kia-Auto in Indien, d. Tatsächlich wird der Seltos SUV 2021 das erste Produkt der Marke sein, das das neue Kia-Logo in Indien trägt. Was die Updates angeht – sie werden wahrscheinlich nur auf die Funktionen beschränkt sein.

Nun ein paar Details zu diesen neuen Funktionen. Es ist nicht zu leugnen, dass der Kia Seltos bereits eine Fülle von Proviant bekommt, aber es fehlte noch eines, das für Käufer interessant geworden ist: Ein Panorama-Schiebedach. Wir erwarten, dass Kia Motors India den neuen Seltos mit dieser Funktion anbietet, insbesondere wenn man bedenkt, dass sein Hauptkonkurrent Hyundai Creta es bereits bekommt.

Die andere wichtige Änderung, die wir beim neuen Kia Seltos 2021 SUV sehen werden, ist das neue Logo. Ja, wie oben erwähnt, wird es das erste Kia-Auto in Indien sein, das das neue Kia-Logo trägt, das erst vor kurzem Premiere hatte.

Was den Motor betrifft – wir erwarten nicht, dass der Kia Seltos 2021 mit mechanischen Änderungen angeboten wird. Das bedeutet, dass der kommende Kia SUV in Indien weiterhin mit der Wahl zwischen einem 1,4-Liter-Turbo-Benzinmotor, einem 1,5-Liter-Benzinmotor und einem 1,5-Liter-Dieselmotor angeboten wird.

Folgen Sie Times Drive für alle Updates zu Bike News Car News, neuesten Autonachrichten, Autobewertungen, Fahrradbewertungen und weiteren lustigen Inhalten.


Der neue Mahindra Thar SUV hat in Indien einige Bestellungen erhalten, teilte der einheimische Autohersteller mit. Während die Popularität des SUV für jedermann sichtbar war, gaben Mahindra & Mahindra während einer Medieninteraktion während des Q3-Gewinnrufs für das Geschäftsjahr 2021 bekannt, dass der Thar-SUV seit seiner Einführung hier, dh am 2. Oktober 2020, mehr als 39.000 Buchungen in Indien gesammelt hat Das Unternehmen stellte weiter fest, dass der SUV allein im vergangenen Monat mehr als 6.000 Buchungen erhielt. Im Durchschnitt erhält es täglich etwa 200-250 Mahindra Thar-Buchungen in Indien. Es hat sich als ziemlicher Hit erwiesen, oder?

Aber das ist nicht die einzige interessante Nachricht, die Mahindra & Mahindra über den SUV teilte – das Unternehmen sagte auch, dass fast 45 Prozent Thar-Buchungen für die automatischen Varianten erfolgten. Das mag uns heute zwar nicht überraschend erscheinen, aber wenn man die Geschichte betrachtet, hat Indien bei der Akzeptanz von Automatikautos sicherlich einen langen Weg zurückgelegt. Es schadet natürlich nicht, dass diese Fahrzeuge auch nicht mehr so ​​viel kosten wie früher.

All diese Popularität und die beeindruckenden Buchungen führen nun auch zu einer kritischen Frage: Wie lange wartet Mahindra Thar in Indien? Obwohl Mahindra nicht genau gesagt hat, wie lange die Wartezeit des SUV im Moment ist, behaupten Berichte und Händler, dass es ungefähr fünf Monate ist, basierend auf der Motor-, Getriebe- und Variantenkombination, für die sich Käufer entscheiden. Leider kann die Lieferzeit in einigen Metropolen auch bis zu acht Monate dauern, bis das Auto an die Käufer ausgeliefert wird.

Angesichts der starken Nachfrage nach dem Geländewagen hatte Mahindra zuvor Pläne angekündigt, die Produktion in der Produktionsstätte hochzufahren, um die Wartezeit von Mahindra Thar zu verkürzen.

Mahindra Thar wird mit zwei Motorisierungen angeboten: einem 2,2-Liter-Diesel und einem 2,0-Liter-mStallion-Turbo-Benzinmotor. Der Dieselmotor schmettert eine maximale Leistung von 130 PS und 320 Nm Drehmoment, während der andere 150 PS mit 320 Nm leistet. Beide Motoren sind wahlweise mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe und einem Sechsgang-Automatikgetriebe erhältlich.

Folgen Sie Times Drive für alle Updates zu Bike News Car News, neuesten Autonachrichten, Autobewertungen, Fahrradbewertungen und weiteren lustigen Inhalten.